Skip Navigation Links.

Maison Relais

 

 

Maison Relais Wëntger a.s.b.l.

« Kiemelkiddies Wëntger »

Enfants Non scolarisés & Scolarisés

 

(Zulassungsnummer Ministère : MR 504/9)

 

Außerschulische Ganztagsbetreuung für Kleinkinder von 3 Monaten bis 4 Jahren (Non-scolarisés)  und Schulkindern von a bis 12 Jahren (Scolarisés).

KONTAKT:

Direktionsbeauftragte: HEINEN Nicole

Maison 86 ; L-9780 WINCRANGE

Tél.:99 46 96-400

Fax: 99 46 96-444

E-mail: maison.relais@wincrange.lu

Hauptziel

Die « Maison Relais » bietet eine qualitative, pädagogische außerschulische Ganztagsbetreuung und unterstützt die Eltern und Familien bei der Erziehung ihrer Kinder.

Unser Hauptziel richtet sich auf die kognitive, soziale und emotionale Entwicklung des Kindes im Rahmen unserer Einrichtung und Umfeld des Kindes.

 

 

Öffnungszeiten

 

Die « Maison Relais » ist von montags bis freitags von 7.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und ist auch während der Schulferien geöffnet.  In der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr und an den gesetzlichen Feiertagen bleibt die « Maison Relais » geschlossen.

 

 

Einschreibung und Preise

 

1)            Einschreibung bei der Gemeindeverwaltung / CSA

Vor der Einschreibung des Kindes in der « Maison Relais » wenden sich die Eltern an die Gemeindeverwaltung, um eine „carte chèque-service zu beantragen.

Der Tarif für die zu zahlenden Betreuungsstunden und Mittagessen der « Maison Relais » wird vom « Chèque service accueil » auf der Grundlage des Einkommens der Eltern berechnet.

Kontakt: Herr SIMON David, Gemeindeverwaltung.  Tél : 99 46 96-208

 

2)            Einschreibung bei der Maison Relais

Die Eltern werden gebeten einen Termin mit der Direktionsbeauftragten Nicole HEINEN zu vereinbaren.

In einem persönlichen Gespräch erhalten die Eltern die notwendigen Informationen über die „Maison Relais“, sowie deren pädagogisches Konzept.

Solange noch Plätze frei sind, erfolgt die Einschreibung durch Unterzeichnung eines Einschreibeformulars, eines Betreuungsvertrages sowie der Hausordnung.

 

 

Falls die Anfragen die Aufnahme-Kapazität überschreiten, werden folgende Prioritäten berücksichtig:

        • Kinder der Gemeinde
        • Kinder, alleinerziehender Eltern
        • Sozial-benachteiligte Familien
        • Kinder, deren beide Eltern arbeiten
        • der Einschreibungsfolge nach (Datum)

 

…haben bei der Einschreibung Vorrang.

 

 

 

 

 

Maison Relais pour enfants Non scolarisés

 

Öffnungszeiten

 

Die Einschreibung erfolgt nach verschieden Einschreibungszeiten:

Von montags bis freitags :

Einschreibungszeiten :

07h00-19h00

mit Mittagessen

07h00-12h00

ohne Mittagessen

07h00-14h00

mit Mittagessen

11h30-19h00

mit Mittagessen

14h00-19h00

ohne Mittagessen

 

In einer Woche sollten die Kinder für mindestens 2 Einschreibungszeiten angemeldet werden, dies erleichtert u. A. die Integration in die Gruppe.

 

 

Die Gruppen

 

 


 

 

Gruppe 1: «  Maisercher »: +/- 3 bis 18 Monate

Gruppe 2: «  Himmelsdéiercher »: +/- 18 Monate bis 2 Jahre

Gruppe 3: «  Heesprénger »: +/- 2 bis 3 Jahre

Gruppe 4: «  Paiperléck »: +/- 3 bis 4 Jahre

 

Die Eingewöhnungsphase

Unabhängig von seinem Alter, hat jedes Kind seine eigene Geschichte.  Seine Ankunft in die Gruppe bedeutet für das Kind eine wichtige Veränderung (Ort, Personen, Zeiten, usw).

Die Eingewöhnungsphase ermöglicht dem Kind, den Eltern und dem Erzieherteam sich gegenseitig kennen zu lernen und langsam ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und gegenseitige Sicherheit zu gewährleisten.

Diese Phase dauert gewöhnlich 2 Wochen, wird aber individuell in Absprache mit den Eltern und dem Erzieher-Team angepasst.  Nach und nach werden die alltäglichen Situationen gemeinsam entdeckt und Mittagsessen, Schlafzeiten, usw. mit dem Rhythmus des Kindes abgestimmt bis es sich in die Gruppe integriert hat und sich wohl fühlt.

 

Die Aktivitäten

 

Der Tagesablauf wird anhand der verschiedenen gemeinsamen Essenszeiten (morgens, mittags und nachmittags) und dem jeweiligen Gruppenrythmus strukturiert.  Eine Vielfalt an Aktivitäten werden vom Team organisiert:

 

·         Kognitive Aktivitäten, die das Alter, den Rhythmus und die Interesse des Kindes respektieren (Sinnes-Entdeckung, Märchen erzählen, Natur entdecken,…)

·         Kreative & musikalische Aktivitäten (malen, basteln, singen, tanzen,…)

·         Psychomotorik: Schwimmen, Entspannen, Bewegen, spielen, spazieren,…

·         Thematische Projekte : St. Nikolaus, Karneval, Theater, Jahreszeiten, Natur,…

 

 

 

 

 

Maison Relais pour enfants scolarisés

 

Öffnungszeiten

 

 

Schulzeit :

MONTAG

MITTWOCH

FREITAG

DIENSTAG

DONNERSTAG

07h00-08h00

 

 

 

07h00-08h00

 

 

08h00-12h00

Ecole

Ecole

Ecole

08h00-12h00

Ecole

Ecole

12h00-14h00

 

 

 

12h00-14h00

 

 

14h00-16h00

Ecole

Ecole

Ecole

12h00-16h00

 

 

16h00-18h00

 

 

 

12h00-18h00

 

 

16h00-19h00

 

 

 

12h00-19h00

 

 

 

          

Schulferien :

 

 

Montag bis freitags:

07h00-19h00

mit Mittagessen

07h00-12h00

ohne Mittagessen

07h00-14h00

mit Mittagessen

12h00-19h00

mit Mittagessen

14h00-19h00

Ohne Mittagessen

 

Ein Aktivitätsprogramm für die Schulferien wird vom Erzieherteam aufgestellt und den Kindern zugesandt.

 

 

Die Gruppen

 

         

 

 

Cycle 1 : «  Kéisecker » 

Cycle 2 : «  Beien » 

Cycle 3 : «  Deckelsmouken » 

Cycle 4 : «  Wëllef » 

 

Aktivitäten und Mittagessen

 

Die« Maison Relais » bietet den Kindern verschiedene pädagogische und spielerische Aktivitäten in denen die Werte Gemeinschaft, Respekt, Vertrauen und Wohlbefinden vermittelt werden.

Das Mittagessen wird als pädagogisch wertvoller Moment erlebt, in denen die Gemeinschaft im Vordergrund steht.  Die Kinder essen in kleineren „familiären“ Gruppen und anschließend können sie frei, nach ihrem Rhythmus spielen oder sich ausruhen.

Die Küche bietet täglich ein ausgewogenes Menü mit frischen, regionalen und „fairtrade“ Produkten.

 

Ein « salle repas » bietet denen Kinder eine Möglichkeit, die nur in der Mittagsstunde (montags, mittwochs und freitags) angemeldet sind.

In den Pausen oder zwischen den Aktivitäten  stehen Zwischenmahlzeiten den Kindern zur Verfügung.

 

Die Hausaufgaben

 

Die Kinder haben die Möglichkeit ihre Hausaufgaben unter Aufsicht einer Erzieherin in der „Maison Relais“  zu machen.

Die Hausaufgabenbegleitung findet montags, mittwochs und freitags zwischen 17h und 18h30 und dienstags und donnerstags zwischen 14h-16h statt.

Das Erzieherpersonal kann nicht garantieren, dass alle Hausaufgaben in dieser Zeit gemacht werden.  Es ist die Verantwortung und die Pflicht der Eltern, dies regelmäßig zu kontrollieren und das Tagebuch oder Tests zu unterzeichnen.

Die Eltern sind die alleinigen Verantwortlichen für den schulischen Erfolg ihrer Kinder.

 

 

 

 

 

Der « Kiddie-Summer »  bietet allen Schulkindern (Cycle 1 - 4) der Gemeinde Wintger ein Aktivitätsprogramm für 3 Wochen im August.

Das Erzieherteam der « Maison Relais » bietet unterschiedliche Aktivitäten im sportlichen, spielerischen und kreativen Bereich sowie diverse Ausflüge und Freizeitangebote an.

Eine gültige „Chèque-service-Karte“ ist Grundbedingung für die Einschreibung.